Aktuelles / News Banner

Aktuelles

Danke für die guten Wünsche

Liebe Freunde der transpersonalen Gemeinschaft,
vielen Dank für all die Liebe und guten Wünsche für meine Gesundheit, die wir von Euch erhalten haben! Ich fühle mich gut und meine Heilung macht gute Fortschritte.
Vor meinem Schlaganfall hatten Brigitte und ich beschlossen, uns mehr mit den Stiftungen zu beschäftigen, die unseren Namen tragen, um sicherzustellen, dass meine Arbeit und mein Erbe auf eine Weise präsentiert werden, die uns angemessen erscheint. Es ist uns sehr wichtig, dass die Arbeit in der Welt für alle zur Verfügung steht und dass die Werte der transpersonalen Psychologie weiter verbreitet werden.
Wir möchten uns bei den  Menschen bedanken, die im Laufe der Jahre an Stiftungen und Verbänden gearbeitet haben, um unsere Arbeit zu fördern!
Aufgrund meines Schlaganfalls müssen wir uns im nächsten Jahr auf meine Genesung konzentrieren. Wir haben deshalb diejenigen gebeten, die ihre Zeit und ihre Ressourcen großzügig dem Management der „Stanislav and Christina Grof Foundation“ und in der letzten Zeit der“ Grof Holotropic Foundation,“ gewidmet haben,  diese Bemühungen einzustellen. Diese Stiftungen und die dazugehörigen Websites werden aufgrund unserer Anfrage in den nächsten Monaten geschlossen.
Die ursprünglich von der Association for Holotropic Breathworkwork International (AHBI) erstellte Website bleibt auf absehbare Zeit aktiv. Obwohl diese Website aktualisiert werden muss, hoffen wir, dass sie weiterhin einen Platz für die Auflistung von Veranstaltungen zur Verfügung stellt..
Im Laufe des Jahres 2019 werden Euch Brigitte und ich  weitere Informationen über zukünftige Pläne für die Fortsetzung unserer Arbeit  zukommen lassen.
Am 15. November wird Tim Ferris sein sehr gutes Interview übertragen, das er kurz vor meinem Schlaganfall mit mir, Stan, gemacht hat.
Ihr findet es im Internet: https://tim.blog/podcast/

Liebe Grüße

Stan und Brigitte

13. bis 15.April 2018 | Der Weg des Psychonauten & Holotropes Atmen

Der Weg des Psychonauten: Lehren aus einem halben Jahrhundert Bewusstseinsforschung

In diesem reich bebilderten Seminar geht Stan auf seine 60 Jahre andauernde Erforschung einer grossen und wichtigen Gruppe von aussergewöhnlichen Bewusstseinszuständen ein, die über ein bemerkenswertes heilendes, transformatives, evolutionäres und heuristisches Potenzial verfügen. Stan prägte für sie den Begriff «holotrop» was «sich auf Ganzheit hinbewegend» bedeutet. Die moderne Psychiatrie hat keine spezifische Bezeichnung für diese Zustände und betrachtet sie als pathologische Entstellungen.

Psychonautik kann als systematisches Streben und den gezielten Einsatz von holotropen Zuständen für die Selbsterforschung, die spirituelle und philosophische Suche, rituelle Aktivitäten, künstlerische und wissenschaftliche Inspiration (Höhere Kreativität) und Heilung definiert werden. Praktiken zur Induktion von holotropen Zuständen können bis in die Anfänge der Menschheitsgeschichte zurückverfolgt werden. Diese Zustände sind die wichtigste Komponente des Schamanismus, dem ältesten spirituellen System und der ältesten Heilkunst der Menschheit, von Übergangsriten und Heilzeremonien von Naturvölkern, antiken Mysterienkulten von Tod und Wiedergeburt sowie mystischen Traditionen aller Zeiten.
In diesem Seminar werden die wichtigsten Informationen für einen sicheren und fruchtbaren Einsatz von holotropen Zuständen beleuchtet, seien sie pharmakologisch oder durch verschiedene nicht-pharmakologische Techniken induziert, sei es, dass sie spontan auftreten.
Wir fokussieren dabei auf die radikale Revision des etablierten Verständnisses der menschlichen Psyche die für sichere Psychonautik nötig ist: die Erweiterung der Kartographie der Psyche, das Verständnis der Architektur von emotionalen und psychosomatischen Störungen, das Wissen um die Selbstheilungs-Intelligenz der Psyche, die Natur und Dimensionen des Bewusstseins oder das Phänomen der Synchronizität.
Die Teilnehmenden des Seminars haben die Gelegenheit, diese neuen Prinzipien im unmittelbar daran anschliessenden Wochenendworkshop «Holotropes Atmen» praktisch zu erforschen.
Holotropes Atmen

Zu Beginn geben Stan und Brigitte eine Einführung in das Holotrope Atmen und erläutern dessen Grundlagen. Die Inhalte und Erfahrungen der Atmenden reichen von intensiven Körpergefühlen, Wellen von Emotionen, lebhaften inneren Bildabläufen über biographische Themen und Erinnerungen bis zu Geburtserlebnissen oder transpersonalen Erfahrungen. Die Art und Weise des persönlichen Erlebens ist bei jedem Teilnehmer unterschiedlich und zeigt sich oft in überraschenden, unerwarteten Inhalten.
Bei Spannungen oder Schmerzen, die spontan während des Prozesses entstehen und sich nicht auflösen, wird fokussierte Körperarbeit angeboten. Diese folgt den Impulsen und Bedürfnissen des Atmenden. Die Körperarbeit zielt darauf ab, vorhandene Energien so zu verstärken, dass sie sich transformieren können.
Nach Beendigung des Prozesses gibt es die Möglichkeit, über das Malen von Mandalas eine andere, non-verbale Form des Ausdrucks der bisherigen Erfahrung und der Integration zu finden. Die entstandenen Bilder werden in den Sharing-Prozess am nächsten Tag miteinbezogen, der in Kleingruppen stattfindet. Die Teilnehmenden sind eingeladen, denjenigen Aspekten ihrer bisherigen Erfahrung, die noch einmal verbal ausgedrückt oder im Mandala angeschaut werden wollen, Raum zu geben, um einen Weg der Integration in den Alltag zu öffnen. Der Workshop wird mit einem Ritual abgeschlossen. Der Workshop ist als durchgehender individueller und auch Gruppenprozess gedacht. Deshalb empfehlen wir, während diesen Tagen keine zusätzliche Aktivitäten zu planen, die die Qualität der Erfahrung verändern oder den Prozess unterbrechen könnten.

Alle Informationen zur Veranstaltung und Buchungsmöglichkeit

Week of May 27-June 1, 2018 | Healing the Divide: Men, Women and Spiritual Reconciliation

Healing the Divide features Stanislav Grof’s return to Esalen, where he co-founded and developed Holotropic Breathwork. Stan will be accompanied by his wife Brigitte, who has been conducting Holotropic Breathwork workshops and training for thirty years, senior facilitator for Grof Transpersonal Training Diane Haug, and Gender Equity and Reconcilation founding directors Cynthia Brix and William Keepin. This workshop integrates two innovative modalities to support deep healing of the gender divide in human society that stems from cultural conditioning related to gender, sexuality, and relational intimacy. This experience is for people who yearn for authentic healing and reconciliation between the masculine and feminine on both inner personal levels and outer relational levels.

Mornings will be devoted to Gender Equity and Reconciliation, a unique process developed over 25 years in multiple countries that facilitates transformational healing across the gender divisions in society. Participants will have the opportunity to share deeply about gender and sexual conditioning in their personal lives while working in same-gender and mixed-gender groups. The process engages multiple dimensions of group process in a safe space, including storytelling, small group interaction, ceremony, and other experiential participation.

Afternoons will be spent in Holotropic Breathwork sessions, giving participants the opportunity to activate the natural inner healing energies within the psyche and facilitate internal experiences that are often profoundly healing. Breathwork experiences are guided by participants’ innate inner wisdom, and are therefore uniquely tailored to each individual. Evenings will include sharing and integration, during which participants can discover key insights and experiences. On the last evening, participants will co-create a special healing ceremony. Co-presenters for the week include Zanele Khumalo and John Tsungme Guy.

Note: This workshop intends to balance genders and create an inclusive and supportive environment for all participants. All gender identities are welcome to participate. Please be familiar with Breathwork contraindicators, which can be found here: www.grof-holotropic-breathwork.net/page/hb-faqs#faq13.

This is an intensive workshop, and requires approximately 8 hours of participation each day. Participants agree to attend all sessions. This workshop is deeply experiential and may involve intense and energetic emotional release.

Read more or ad to cart >>

Illuminating Your Depths, Navigating Our Times

Dear Friends,

I would like to share with you this announcement I have just received from Shift Network about this latest free online event that Rick Tarnas and I will be offering as a preview of our forthcoming telecourse. 


The Shift Network has given us the following information to share with you:

Can Astrology Unlock the Secrets of the Cosmos?

Astrology has been given a bad rap by academia…

Yet a deeper understanding of astrology can help us navigate our times of greatest challenge and point the way to hidden resources.

Stanislav Grof, the co-founder of transpersonal psychology, and noted philosopher Rick Tarnas agree that archetypal astrology offers a unique and precise way to explore the depths of our psyche and the patterns that govern our culture.

On Saturday, September 16, these two renowned intellects will show you how to harness the power of archetypal astrology to deeply understand yourself AND make meaning of our times during their FREE online event, 
Is Archetypal Astrology the Rosetta Stone of the Human Psyche? Illuminating Your Depths, Navigating Our Times.

You can register here: https://shiftnetwork.infusionsoft.com/go/aahs/a15896

Their work goes beyond “sun-sign” pop astrology to address the larger tectonic forces at the depths of the psyche, a subject that C. G. Jung also explored in depth.

During this fascinating hour, Grof and Tarnas will share:

  • How archetypal astrology shifts us beyond linear causation to a more synchronistic view compatible with an interconnected, meaningful, and intelligent universe
  • Why history seems to repeat itself; for instance, why is the United States in such a state of political tumult right now and how does it connect to other times of tumult such as the 1960s?
  • How astrology can give you a deeper sense of the meaning behind times of real challenges such as spiritual emergencies and “dark nights of the soul”… and how to tap into the wisdom of astrology to navigate through them
  • Why astrology is an invaluable tool to support your deepest explorations with non-ordinary states of consczousness

Samstag, 16. September | Free Online Event with Stan Grof and Rick Tarnas on Archetypal Astrology

Stanislav Grof, the founder of transpersonal psychology, and noted philosopher Rick Tarnas agree that archetypal astrology offers a unique and precise way to explore the depths of our psyche and the patterns that govern our culture.

On Saturday, September 16, these two renowned intellects will show you how to harness the power of archetypal astrology to deeply understand yourself AND make meaning of our times during their FREE online event. Is Archetypal Astrology the Rosetta Stone of the Human Psyche? Illuminating Your Depths, Navigating Our Times. You can register here: https://shiftnetwork.isrefer.com/go/aahsTL/a17274/

During this fascinating hour, Grof and Tarnas will share:

How archetypal astrology shifts us beyound linear causation to a more synchronistic view compatible wilt an interconnected, meaningful, and intelligent universe

Why history seems to repead itself; for instance, why ist the United States in such a state of political tumult right now an how does it connect to other times of tumult such as the 1960s?

How astrology can give you a deeper sense of the meaning behind times of real challenges such as spiritual emergencies an "dark nights of the soul"... and how to tap into the wisdom of astrology to navigate through them

Why astrology is an invaluable tool to support your deepest explorations with non-ordinary states of consciousness

 

Workshop Holotropes Atmen mit Stanislav Grof in Prag im September

Im September 2017

Global Holotropic Breathwork Day 2017

Global Holotropic Breathwork Day is almost here!

Hi all,

Stan and Brigitte recorded a short message for us all on the occasion of Global Holotropic Breathwork Day.  You can access it here.

There are workshops scheduled in Hungary, Slovenia, Ireland, Moscow, Denmark, Canada [Montreal and Vancouver], Germany, Switzerland [Koeniz and Appenzell], Brazil, Argentina, Chile, and the US [DelRay Beach, FL, Asheville, NC, Houston, TX, Mill Valley, CA, and Seattle, WA]

Best,

The Grof Foundation

Dezember 2016

Ab Dienstag den 13. Dezember 2016 beginnt ein 6 monatiges Video und Audio Teleseminar mit Dr. Stanislav Grof „ Der Weg des Psychonauten“ auf englisch ( gut verständlich).

Psychonauten sind Entdeckungsreisende der inneren Welten auf der Ebene des Bewußtseins. Stan stellt in diesem Kurs sein enormes Wissen aus 60 Jahren Bewußtseinsforschung mit der ihm eigenen Herzenswärme, Klarheit und Bescheidenheit zur Verfügung und verbindet auf einzigartige Weise Psychologie und Spiritualität. Dieses Seminar bietet wertvolle Informationen für Menschen auf dem inneren Weg und unterstützt das Verständnis für eigene Prozesse und die anderer Menschen.

Stan wird jeden Dienstagabend um 21 Uhr für 1,5 Stunden verschiedene Themen zu den inneren Welten vorstellen und bei einigen Terminen persönlich für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Jeder Teilnehmer erhält ausserdem die Video und Audio Aufzeichnungen sowie PDF Dateien der Texte.

Mehr Informationen zu dieser Seminarreihe, ein Einführungsvideo mit Stan und eine genaue Beschreibung der einzelnen Themen finden sich auf folgender Website:

The Way of the Psychonaut | Für mehr Informationen bitte hier klicken
 

April 2016

Dear Friends,
We would like to let you know that we have decided to spend our lives together and got married on April Fool’s Day, 2016, in Wiesbaden, Germany; we are delighted to share our love and joy with you.
No gifts, please, we are trying to simplify our life! Please, make a donation to our favorite charity – Glide Memorial Church in San Francisco. They do an amazing job of feeding homeless people (up to 3,000 a day) and providing many other extraordinary services for these folks. (Glide Memorial Church, 330 Ellis Street, San Francisco, CA, 94102)

Brigitte and Stan

.